Wir brauchen dringend Ihre Unterstützung!

Unser Rettungsboot Pelikan 68 ist langsam in die Jahre gekommen. Unser Boot wurde vor 20 Jahren auf der Wasserrettungsstation Grünau in Dienst gestellt. Seitdem ist dieses Boot ohne Unterbrechung für Sie im Einsatz, ob bei Regattaabsicherungen, technischen Hilfeleistungen oder Einsatzfahrten mit Eile. Doch der Zahn der Zeit geht nicht spurlos an unserem geliebten Gefährt vorbei. Selbst die eigenständigen, jährlichen Instandsetzungen außerhalb der Saison (Winterarbeit) die viel Zeit, Kraft und Geld in Anspruch nehmen, reichen für eine Generalüberholung nicht mehr aus. Der Bootskörper, der schon zur Inbetriebnahme gebraucht an uns übergeben wurde, ist den hohen Belastungen eines Motorettungsbootes leider nicht mehr dauerhaft gewachsen. Die Elektrik und auch Teile des Antriebs müssen dringend überholt werden.

Die Kosten steigen dadurch von Jahr zu Jahr, so dass Aufwand und Nutzen kippen.

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem THW haben wir einen gebrauchten Bootskörper bekommen, der sehr gut erhalten ist. Diesen wollen wir gern aus- und umbauen, um den hohen Ansprüchen eines Motorrettungsbootes gerecht zu werden.

Es ist unser Ziel, unseren ehrenamtlichen Kameraden ein Boot zur Verfügung zu stellen, welches alle sicher zum Einsatzort und zurück bringt.

Wir planen einen neuen 68er,

  • der unsere Arbeit im Rettungseinsatz erleichtert

  • der 24 h am Tag, zu jedem Wetter Sicherheit bietet

  • der den Wartungs- und Pflegeaufwand minimiert

  • der potenzielle Mitglieder motiviert, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen



Leider können wir den Betrag von ca. 40.000 Euro nicht vollständig aufbringen und sind daher dringend auf Ihre Hilfe angewiesen, um dieses Projekt bewältigen zu können.



Ausstattung des Boots ist:

- Motor Mercury Diesel 2,0L

- Überdachter Führerstand

- Blaulichtanlage

- Echolot

- Beleuchtung

- Rettungstrage (Spineboard)

- Pumpen

- Anker, Leinen, Fender u.ä.

- Rettungsmittel

- Kabel, Steckdosen, Kleinteile


Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir dieses Projekt durchführen können.

Jeder einzelne Euro hilft uns, das Projekt umzusetzen

DANKE!

Sie benötigen eine Zuwendungsbescheinigung?

Ab einer Spende von 200,00 € erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung, wenn Sie Ihre Adresse im Verwendungszweck Ihrer Überweisung angegeben haben.


Bitte geben Sie im Verwendungszweck „Boot“ an.


Unabhängig davon gilt bis 200,00 € Ihr Kontoauszug mit der Spendenabbuchung als Nachweis für das Finanzamt.

Hier finden Sie ein Schreiben der DLRG, welches Sie bei einer Spende bis 200,00 € neben Ihrem Kontoauszug beim Finanzamt einreichen können.


DANKE!

DLRG - Wir retten Leben

Spendenkonto der DLRG-Lichtenberg:

Berliner Sparkasse
IBAN: DE72 1005 0000 3490 1317 02
BIC: BELADEBEXXX

hier online spenden

Verwendung ihrer Spende

  • Lesen Sie wofür Spenden vom Landesverband der DLRG Berlin im vergangenen Jahr eingesetzt wurden in unserem Jahresabschluss

Haben Sie noch Fragen?

Spenden und Mitgliedsbeiträge für die DLRG sind steuerlich absetzbar. Falls Sie weitere Fragen haben oder eine Zuwendungsbescheinigung benötigen, dann ist Ihnen unsere Geschäftsführerin Norma Lehmann gerne behilflich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung